28. Mai 2012

Die Enthüllung der langfristigen Pläne der Weltelite (Teil 2)


Vor einigen Tagen wurden auf dieser Webseite die lang- fristigen Pläne der Weltelite veröffentlicht. Heute werden hier, exklusiv, weitere hochbrisante Informationen veröffentlicht.

Diese Enthüllungen sind schockierend und werden Sie bis ins Mark erschüttern. Sie sind dermaßen aufrüttelnd, dass die erste Seite nun ihre ... zweite zeigt.

Lesen Sie auf keinen Fall weiter, denn das, was Sie hier erwartet, wartet schon seit über 3000 Jahren auf Sie!




Das Buch "Das Master Key System" von Charles F. Haanel enthüllt die langfristigen Pläne der geistigen Elite, was sie wirklich ist und weshalb sich das künftige Schicksal der Menschheit noch zu unseren Lebzeiten entscheiden wird.

Das Master Key System
von Charles F. Haanel -  Freimaurer,
Rosenkreuzer, Doktor, Erleuchteter,
Vater und Freund!
Das Master Key System ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Erleuchteten der Welt absolut begeistert davon sind, sich zu kontrollieren, sich zu harmonisieren und letztendlich zu befreien; warum sie Liebe um der Liebe willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenvollen Selbstregierung zentralisieren, und wie letztlich ihre "Endlösung" der globalen Bewusstseinsanhebung aussieht. Quelle: Ihr eigener Geist

TIPP: Studieren Sie die gesamten 24 Lektionen; suchen Sie sich beliebige Teile aus und recherchieren Sie diese selbst. Übertragen sie dann viele dort angesprochene Themen auf ihr eigenes Leben und das ihrer Familie, Freunde oder Kollegen. Suchen Sie die Parallelen. Sie werden nicht lange suchen müssen. Sie werden zu sehr erstaunlichen Ergebnissen kommen.

Zum Beispiel ist mir massiv aufgefallen, dass nun auch in Deutschland massenweise "Bewusstseinskameras" vorzugsweise auf den Einfallsstraßen deutscher Gehirne installiert wurden, sicherlich nicht nur zur Gedankenüberwachung! Achten Sie einmal darauf oder geben Sie einmal den Namen einiger der unbekanntesten deutschen Menschen in Verbindung mit Lebensfreude, Erfolg oder Gesundheit ein. Sie werden überraschende Verbindungen finden, über die die Presse (auch nicht die Schmierenpresse) noch nie geschrieben hat.

Aufgrund der Brisanz dieser Lehre lasse ich diesen Beitrag bis zum 21.12.2102 auf Platz 1 stehen.

Ob alles -so wie dargestellt- der Realität entspricht, da gibt es keinerlei Zweifel mehr. Es ist offensichtlich, dass sich heute vieles aus dem Buch "Anastasia" von Wladimir Megre in den letzten Jahren Stück für Stück realisiert hat. Der neueste Versuch, die Souveränität aller Bürger der Welt zu stärken und zu erweitern, scheint ein weiterer Baustein zu sein.

Schockiert? Es kommt noch schlimmer. Der erste Schritt dazu ist, dass Sie ihren Kopf aus dem Hintern ziehen. Dieser für manche äußerst schmerzhafte Vorgang hat aber den Effekt, dass er Sie wieder ans Licht befördert. Es bedarf sicherlich Mut und festen Glauben an den "Tag danach", aber Ihre Mühen sollen belohnt werden.

Auf einmal erkennen Sie, wie schön die Welt ist und was sie alles zu bieten hat - auch Ihnen. Sie erkennen die nackte Wahrheit, nämlich die, dass alles zwei Seiten hat. Ja, richtig, ZWEI! Da es aber nur eine Wahrheit gibt, muss sie sich zwangsläufig an einer Seite befinden. Auf der anderen ist sie abwesend. Weiteres dazu in diesem offenbarenden Artikel von Mr. Master Key, der exklusiv hier in diesem Blog veröffentlicht wurde.

Achten Sie sorgfältig darauf! Auf einmal begegnen Ihnen liebevolle und hilfsbereite Menschen. Überall, wo sie hinschauen, offenbart sich Schönheit - selbst im angeblich Hässlichen oder Bösen. Überall, wo Sie dieses entdecken, lassen Sie ihr Licht scheinen und zwingen die Dunkelheit, sich zu verziehen. Macht- und kraftvoll schreiten Sie zur Tat und lassen keinen Stein unberührt in ihrem Drang, die Welt mit noch mehr Freunde, Überschwang, Mut und Tatendrang zu bereichern.

In den Abgründen der Geheimgesellschaften finden Sie äußerst wertvolle Hinweise auf ihre eigene Entwicklung. Dieser beschwerliche Weg kann aber durch ein Tarot Kartendeck ein wenig erleichtert werden. Derselbe Weg der Entwicklung des spirituellen Menschen zeigt sich dort.

Katastrophen, wie Sie sie seit Jahren in ihrem engsten Umkreis und wohl auch im eigenen Leben erfahren haben, wandeln sich in Segnungen der Erkenntnis. Der geistige Unrat, die sich in ihren holografischen Hirnwindungen (und ihrem Darm!) angesammelt hat, befreien Sie Stück für Stück! Dabei helfen sie sowohl dem Hirn als auch dem Darm unter anderem mit ungeschälten Hanfsamen. Hätten Sie gedacht, dass eine Lösung so einfach sein könnte?! Keine Sonderausgaben für die Pharmaindustrie, nein, ein simpler Besuch im Bio-Laden ist alles, was es dazu bedarf. Und nein, Geiz ist wahrlich nicht geil, weil er schlichtweg lebenswidrig ist!

Nach dieser körperlichen Reinigung, die sie mit Rohkost und frischem, energetisiertem Wasser und zahlreichen anderen Hilfsmitteln unterstützen können, sind sie bereit für den finalen Schritt, der der angeblichen Weltelite der "anderen Seite" warme Schauer den Rücken herunterlaufen lässt. Sie beginnen nämlich damit, sich mit dem Master Key System zu befassen, eine einzigartige Lehre zum Ersetzen der Dunkelheit durch Licht, der Armut durch Reichtum, des Hasses und der Niedergeschlagenheit durch Liebe und freudige Motivation.

Ein gegenseitig bereichernder, harmonischer und hermetischer Prozess wurde durch Ihre mutige Initiative eingeleitet, welcher der Menschheit in ihrem Aufstieg hilft.
Nach 6 Monaten des Studiums erstrahlt ihr Solarplexus und somit ihr gesamtes Leben in einem neuen Licht. Und erstaunlicherweise stellen Sie fest, dass sich auch die Sonne wieder beruhigt hat. Auch ihr Mitmenschen sind freundlicher geworden. Sie helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen. Sie aber helfen auch ihnen, ihre Ziele zu erreichen. Ein gegenseitig bereichernder, harmonischer und hermetischer Prozess wurde durch Ihre mutige Initiative eingeleitet, welcher der Menschheit in ihrem Aufstieg hilft und dazu beiträgt, den Himmel auf Erden zu erschaffen. Dieser Himmel, dieses Licht ist jetzt schon da, aber dazu bedarf es den Kopf aus dem Hintern zu ziehen.

Alles ist Bewusstsein, und das erste Prinzip der Hermetik - Geistigkeit - lehrt uns, dass nirgends geschrieben steht, was wir denken müssen. Nirgends ist festgelegt, wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten sollen. Das entscheiden wir stets allein. Der Buddhismus lehrt Gewahrsein. Warum wohl? Weil einem erst dadurch die eigenen Verhaltensweisen und Denkmuster ins Bewusstsein gerufen werden. Erst dann ist man auch in der Lage, etwas zu ändern: Körperhaltung, geistige Ausrichtung, neue Emotion - in dieser Reihenfolge (Dank an Tony Robbins für diesen Hinweis).

Geist ist und bleibt schöpferisch. Die Erfahrungen, auf die wir stoßen, sind allesamt zu unserem Wohle da. Schwierigkeiten und Hindernisse bleiben so lange bestehen, bis wir ihre Weisheit aufgenommen und sie dadurch aufgelöst haben. Dann sind wir wieder zurückgekehrt und befinden uns im Einklang mit der harmonischen Vorwärtsbewegung des Großen Ganzen - genau da, wo sie uns haben will. Unser Wille, frei jeglicher Hilfe höherer Ebenen, überlässt uns aber, welche Richtung wir einschlagen. Die Resultate hingegen unterliegen streng festgesetzten, hermetischen Gesetzmäßigkeiten.

Um diesen Prozess zu beschleunigen, bietet der Autor dieses Artikels bis zum 31. Mai allen Käufern des Master Key Systems (4. Auflage, Glanz/Rudolph, 29,00 Euro) den kostenpflichtigen Studienservice (50 Emails, 30 Videos mit 12 Stunden Länge) im Wert von 67,00 Euro für den symbolischen Preis von nur 19,99 Euro an. Dazu bedarf es des COUPON Codes: PFINGSTEN2012. Der Gesamtpreis beträgt 48,99 Euro.

Hinweis: Helmar Rudolph ist am 16.6. in München und gibt dort zwei Vorträge zum Master Key System: eine Einführung für Neueinsteiger sowie eine Vertiefung für aktive Studenten. 

Kommentare:

  1. Geht es hier nur um das Buch-das Master Key System-was mehrmals hier schon erwaehnt wird oder doch um noch ein anderes Werk?

    AntwortenLöschen
  2. Erbitte nähere Infos bezüglich der Darmreinigung mit Hanfsamen - habe davon noch nie etwas gehört und werde das durchziehen...

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym: kannst du deine Frage bitte genauer stellen, denn ich weiß nicht, wie ich sie zu beantworten habe.

    @Surferin: ich habe dazu leider keine näheren Infos, außer dass die Hanfsamen ungeschält sein müssen, weil die raue Schale dabei hilft, die Innenwände des Darmes zu reinigen. Ungeschälte Hanfsamen gibt es in jedem guten deutschen Bio-Laden. Sind überhaupt sehr zu empfehlen, da sie ein ausgewogenes Omega 3-6 Verhältnis und einen hohen Proteingehalt haben. Und schmecken tun sie auch - ideal für Pasta, Pesto, Salat, zwischendurch etc.

    LG,

    Helmar

    AntwortenLöschen
  4. @Anonym: ich versuche deine Frage mal so zu beantworten, wie ich sie verstehe. Es geht primär um das im Master Key System vermittelte Wissen der natürlichen Gesetzmäßigkeiten, die unser aller Leben bestimmen. Es geht um Bewusstseinserweiterung.

    Wenn ich hier Beiträge verfasse, dann drehen die sich ums MKS, weil ich mich a) hauptsächlich damit befasse und b) weil Mr. Flare und Mr. Master Key das so miteinander abgesprochen haben.

    Die Bücher aus der "Anastasia" Reihe empfehle ich deshalb, weil sie viele praktische Vorschläge haben, wie der Mensch sein Leben selbst in die Hand nehmen und gemäß der göttlichen Schöpfung leben kann. Diese Bücher sollten von jedem gelesen werden, der lesen kann.

    LG, Helmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank, ich habe es verstanden.

      Löschen
  5. Früher habe ich euren Blog gerne gelesen doch leider ist dieser zu einer Werbeplattform verkommen. Es werden Bücher der Blog Autoren permanent hoch gepusht. Früher Dieter Broers und Der Koop-Verlag ( über den Ihr euch mal genauer Informieren solltet da gibt es einige Interessante Fakten zu diesem Verlag ) ich spreche da nur mal die Politische Gesinnung an : http://de.wikipedia.org/wiki/Kopp_Verlag "Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik schrieb in einem Beitrag, dass sich die Autorenliste des Kopp-Verlags wie ein „Who-is-Who der deutschen Verschwörungsliteratur“ lese, darunter einige Autoren „mit Nähe zu rechtem und esoterischem Gedankengut“, die „in der rechten Szene gerne rezipiert werden“. Vertrieben würden zudem auch Bücher von Jan Udo Holey, dessen Werke „durchsetzt mit rechtsextremer Esoterik“ wären."

    Mich als Leser habt Ihr damit schon lange verloren.

    Ist der der "Wandel" uns alle mit Rechtem Esoterik Gedankengut vollzupumpen? Ich glaube nicht !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieber Anonymer, (lustig, dass solche Kommentare immer Anonym sind - wohl keinen Arsch in der Hose?)

      1) Sie müssen die Beiträge, die Ihnen gefallen ja nicht lesen

      2) Sie müssen Bücher die hier vorgestellt werden ja nicht kaufen, ich finde das sollte jeder für sich selbst entscheiden, der ein Gehirn hat.

      3) Bei einem Verlag prüfe ich nicht die Gesinnung der Inhaber (obwohl ich beim Kopp Verlag öfter meine Bauchschmerzen habe)

      4) ist es ein beliebtes Spiel in Deutschland jeden der unbequen seinen Mund aufmacht in die braune Ecke zu schieben, da er dann vom unmündigen Volk kollektiv verunglimpft wird.

      5) Wenn Sie die Meinung einer relioösen Vereinigung ungeprüft übernehmen würde ich mir einmal Gedanken über deren wirkliche Gesinnung machen und mal kritisch hinterfragen. (gleich welche Religion)

      6) geht es in Ihrem Beitrag schon wieder nicht um die Inhalte sondern nur die Verpackung. Wenn Sie einmal selbst in einer ruhigen Minute über Ihr geschriebenes nachdenken kommen Sie vielleicht auch auf den Trichter was ich meine.

      In diesem Sinne ein schönes Restpfingstwochenende, das uns auch wieder eine Religion beschert hat :-)

      Gruß an alle denkenden Leser - Jürgen

      Löschen
    2. Ich glaube nicht, dass eine Person, die auf Wikipedia nach der (politischen) Wahrheit sucht, hier auf diesem Blog glücklich werden kann. Insofern kann ich die Aussage "mich als Leser habt ihr damit schon lange verloren" voll und ganz nachvollziehen.

      Ich für meinen Teil kann mein Hirn nur ein- oder ausschalten. Ist es eingeschaltet, lese ich mir hier wahrscheinlich die Beiträge durch und sorge dafür, dass es auch weiterhin aktiv bleibt, mein Hirn. Ist es ausgeschaltet, suche ich stattdessen auf Wikipedia nach "Beweisen" dafür, dass gesellschafts- und religionskritische Leute in Wirklichkeit lauter braune Buben und Mädchen sind, die nichts anderes im Schilde führen, als unsere aufgeklärte und hoch intelligente Gesellschaft in die Zeit um 1940 zurück zu schleudern.

      Bravo, Herr oder Frau Anonym. Ich hoffe, Sie bereichern diesen Blog künftig auch mit Zitaten aus der "Bild" oder einer der reichhaltigen und für die Allgemeinbildung relevanten Sendungen von N24. Ich habe gehört, dort wird im Dienste der Menschheit die Wahrheit gesagt und nichts als die Wahrheit.

      – OOZELOT

      Löschen
  6. hi

    frage- denke mir wenn ich das weiß, Master Key System warum wissen
    es die politiker nicht.oder die bildenberger unsw.

    lg andreas

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andreas,

    ich weiß nicht, was die Politikdarsteller oder Bilderberger wissen oder auch nicht. Wenn sie wirklich tiefe Einsichten in die Schöpfung hätten und in die Verbindung aller Dinge, dann würden sie anders handeln. Auf der anderen Seite ist es auch gut so, wie sie handeln, denn es schafft die Polarität, die dazu führt, dass sich Dinge entwickeln. Neues entsteht und Altes bricht zusammen. Somit ist es aus einer anderen Sicht geradezu lobenswert, dass sich die Politikdarsteller und Bilderberger diesem Entwicklungsvorgang opfern, denn sie arbeiten an ihrer eigenen Abschaffung. Interessant, es mal aus diesem Blickwinkel zu betrachten, oder?

    LG,

    Helmar

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helmar, Hallo Mr. Flare,

    Helmar, ich bin auch deiner Meinung und Einstellung über die gesamte Entwicklung hier auf der Erde. Es ist absolut notwendig, dass es solche Kräfte auf dem Planeten gibt (Bilderberger, Rockefeller...), sonst könnte sich das kollektive Bewusstsein nicht wandeln und entwickeln, sonst könnten wir die Liebe und Nächstenliebe nicht als wichtigstes Gut auf dem Planeten anerkennen, aus dem erst Gesundheit, Freiheit, Frieden und Fülle hervorgeht.
    Unsere Seele als unser SEIN ist unantastbar und unsterblich. Aber unser inkarniertes Bewusstsein braucht genau diese "Reibungspunkte" damit es sich selbst erst bewusst wird, damit wir uns selbst erst erfahren können in der Dualität.
    Wenn es nicht der göttliche Plan wäre, würde es kein polares Universum geben. Und in jedem Menschen, Tier, Pflanze, Mineral, Atom, Substanzpartikelchen und Wesen im Kosmos, ja sogar im Innersten des Luziferschen Geistes steckt das Höchst Göttliche persönlich. Auch im Luzifer muss Leben sein, sonst könnte er nicht leben. Und LEBEN = GOTT.

    Gruß an Helmar und Mr. Flare,
    und lasst euch von "mit sich selbst unzufriedenen Menschen" nicht abbringen und unterkriegen. Ihr macht eine tolle Arbeit !!!
    Gruß aus Österreich, Steiermark
    Gabriel

    AntwortenLöschen
  9. Mr. Flare, deine Wortwahl trägt eine Schwingung, welche nicht von Herzen kommt. Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass es schlicht nicht möglich ist, einen Blinden sehend zu machen oder einen Tauben hörend! Das Master Key System ist eine Verpackung der Hermetischen Gesetzte. Dies ist die Theorie von Allem was ist, doch sie beinhaltet mehrere Bewusstseinsebenen. Das Master Key System, betrachtet die Oberfläche der Prinzipien, und hilft dem Verstand-wenn er bereit ist- eine neue Ebene des sich bewusstwerdens zu öffnen. Da ist noch lange nicht fertig... .
    Ich würde mich freuen, wenn man nun heutzutage die Hermetik schon anfängt zu vermarkten, und hier über sie redet, dann doch bitte auch mit der angemessenen Demut und Achtsamkeit den Menschen gegenüber, die es noch nicht verstehen, oder im ersten Moment einen Wiederstand aufbauen.
    Ein Buch wie das Kybalion oder auch Tabula Smaragdina (hier Master Key System) genannt, kann gelesen werden und man hat dadurch Wissen erlangt. DIE WEISHEIT ALLERDINGS KOMMT ERST DURCH DAS ERFAHREN DES SELBEN.
    Fazit: Weniger reden - mehr tun.

    Licht & Liebe
    Yeoleon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja,dem kann ich uneingeschränkt folgen!

      Löschen
    2. Danke!
      Hier noch zwei weitere Schlüssel, die noch tiefer in die Hermetik eindringen:

      1-0-5

      DER SCHLÜSSEL ZU UNSEREN ASTROPHYSISCHEN ZEITZONEN IST DIE
      "DREI IN EINS"-AUSRICHTUNG DER BEWUSSTSEINSKRÄFTE IN DER GROSSEN PYRAMIDE MIT DEN "ZWÖLF IN EINS"-ENERGIEN DER RAUMZEITKRÜMMUNGS-PYRAMIDEN, DIE DURCH DIE "VIELEN UND EINS"-THRONENERGIEN VON ORION UND DEN PLEYJADEN ZENTRIERT UND GESTEUERT WERDEN.

      1-0-9

      DAS ANTI-UNIVERSUM IST AUS STERNFELD-ENERGIEN ZUSAMMENGESTZT, DIE AUF DEM SCHWARZEN KUBUS IN MEKKA DARGESTELLT SIND, DER DIE FUNKTION UND ZERSTÖRUNG DREIDIMENSIONALER UNIVERSEN ANZEIGT.


      Es braucht Begeisterung auf diesem Weg und Angst ist nur eine Hürde, die es zu nehmen gilt.

      Mit Licht&Liebe
      Yeoleon

      Löschen
    3. "Es braucht Begeisterung auf diesem Weg und Angst ist nur eine Hürde, die es zu nehmen gilt."

      Danke dafür und auch den Hinweis auf Demut und Achtsamkeit.

      Licht&Liebe,
      Helmar

      Löschen
  10. Mr. Flare,
    Es scheint, Sie halten es tatsächlich für möglich, dass ein Planet, sollte es da tatsächlich einen geben, wo Gomes einen vermutet, demnächst (noch 2012) oder in unserem Leben mit der Erde kollidieren kann. (ist das so, oder habe ich Sie missverstanden?)

    Falls Sie das für möglich halten – Nein, das ist mit Sicherheit ausgeschlossen (Kepler lässt grüßen).

    Sie machen ihren Lesern unbegründet Angst, Mr. Flare (und das fast tagtäglich) – Sie sollten sich besser informieren!
    Schönen Gruß
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svenja,

      Mr.Flare macht keine Angst, sondern "Ihr" HABT Angst.
      Angst ist die Polarität zu Liebe. Wer sich auf der Schwingung von Angst befindet, wird sie erleben, wer sich auf der Schwingung von Liebe befindet, wird diese erfahren. DU hast eine Wahl getroffen, und dich für eine Schwingung entschieden.
      Wer trägt hierfür die Verantowrtung?
      Geh durch die Angst hindurch, denn es ist nur eine Illusion.

      Licht&Liebe
      Yeoleon

      Löschen
    2. Svenja , Angst kann man nicht machen, Angst kann man nur haben. Wenn sie täglich beim lesen meines Blogs Angst bekommen, dann lesen sie doch einfach was anderes, Bildzeitung, oder so ......
      Wenn sie Möglichkeiten kategorisch ausschließen, frage ich mich, woher wollen sie das wissen? Seit Kepler gibt es übrigens auch weitere neue Erkenntnisse.

      Es. Ist übrigens vollkommen unwichtig was ich denke, sondern für sie nur, was sie denken. Und wer lesen kann ist klar im Vorteil, deshalb lesen sie doch einfach nochmal was ich geschrieben habe und versuchen sie doch nicht immer auf plumpe weise mir Meinungen unterzuschieben. Denken sie doch einfach selbst nach, kommen zu ihrem Schluss und behalten es dann einfach für sich.

      Löschen
    3. Welche neuen Erkenntnisse seit Kepler hinsichtlich der Umlaufbahnen von Planeten meinen Sie denn, die das gar plötzliche Auftauchen eines bisher völlig unbekannten (ja, ich weiß, ist nur den doofen Astronomen unbekannt...) Planeten erklären könnten? Die Bahnberechnunge würde ich gerne mal sehen, ist das möglich?

      Löschen
  11. Lieber Mr.Flare,

    es ist mir ein Anliegen hier noch etwas zum Ausdruck zu bringen.
    Ich nehme war, dass sie sehr darum bemüht sind, die Menschen zu wecken, und haben die Weisheit der Worte des Hermes Trismegistos erkannt.
    Es gibt Menschen , die selbst nach einem Vortag von Herrn Rudolph, nicht verstanden haben was es bedeutet, und solche die zwar nicht verstehen im ersten Moment, aber wahrnehmen, dass auf diesem Weg etwas ist, wo so anzieht. Anderen wird hier und da ein Licht aufgehen oder sogar viele. Wie auch immer jeder Einzelne damit umgeht, kann ohne Wertung bleiben. Das "Eine der Vielen" findet Ausdruck in jedem, nicht nur Äusserlich sondern auch im Innern (Wie Oben, so Unten. Wie Innen, so Aussen)
    Das einzig Hilfreiche zu tun ist, verständnissvoll und mit Liebe zu entgegnen.
    Es macht eine Reaktion auf eine unbewusste Äusserung überflüssig und ruft lediglich um Hilfe.
    Ich möchte dazu anregen, die 7 Hermetischen-Prinzipien, auf Ihrer Seite in Kurzversion zu veröffentlichen. Jeder der sich davon angezogen fühlt, kann es im Master Key System (oder Kybalion) vertiefen.

    Mit Licht&Liebe
    Yeoleon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yeoleon,

      dieser Ruf war bereits beantwortet worden, bevor du ihn überhaupt aussprachst. Ich hatte ihn am nächsten Tag verfasst, und er ging heute um Mitternacht online. :) Welch schöne Synchronizität.

      Licht&Liebe,
      Helmar

      Löschen
  12. Von Smeeagain, Muenchen

    Guten Morgen Allerseits.

    Ich lese die Seiten von Mr. Flare seit, ich glaube 2 Jahren, plus minus 3 Monate. Die zeitweise gereiztheit von Menschen die sich hier aeussern ist insbesondere dann, wenn Unbewusste sprechen, nachvollziehbar. Dann moechte ich gerne Mr. Flare in Schutz nehmen, denn auch er hat es verdient das man ihm "hermetisch" gesehen mal das Wort redet. Es so lange auszuhalten diffamiert zu werden, dass nenne ich hochachtungsvoll: Rueckgrat. Ich verstand sehr gut als er sich genoetigt sah die Kommentar Funktion abzuschalten. Das war damals richtig und sie nur selektiv freizugeben ist bisher auch immer noch richtig. Sonst waere das hier sicher genauso ein Tummelplatz geworden wie viele andere Blogs. Auch wieder ein Nachweis des Engagements des Wirtes.

    Yeoleons Kommentare sind mir voll und ganz einleuchtend. Jedoch bin ich perseonlich nicht einverstanden das jedwede Form von Aggression mit Liebe zu behandeln ist. Eine gesunde Verteidigung und Bereitschaft zum Einsatz ist in DIESER Welt ein adaequates Mittel und jemandem der seine Aggressionen nicht unter Kontrolle hat muss auch mal gezeigt werden was ne Harke ist! Das ist auch eine Form von Liebe. Rennt ein Dummer trotzdem dagegen an und holt sich eine blutige Nase, dann kriegt er sowieso sein Ticket in die naechste Fleischwerdung. Das ist nicht wirklich so bedauernswert. Schlimmer waere es den Leuten nicht zu sagen was los ist.

    Dieser spezielle kurze Blog ist meines Erachtens recht unspektakulaer aber mit einer der die echte Qualitaten haben.

    Die Zusammenarbeit zwischen Mr. Flare und Mr. Master Key kann man beurteilen wie man moechte. Meine Meinung dazu ist, dass diese eine Speerspitze fuer das Bewusstsein bilden und die gezeigte Einsatzbereitschaft und Tatkraft spricht deutlich dafuer das die Beiden erkannt haben wie wichtig das ist!

    Danke!

    Smeeagain, Gruesse aus Muenchen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Mr. Flare,
    falls Sie grad in TV Reichweite sind - schauen Sie doch mal BR alpha „Planet Wissen“. Ich denke das was da grad im Program läuft, finden Sie auch ganz interessant. (Ach, nu ist` s schon zu Ende, aber Wiederholungen gibt’ s sicher – Titel der Sendung „Ins All bitte! - Von Nachwuchsastronauten und Kotzbombern“).

    Auf Ihre Frage:
    >“ Wenn sie Möglichkeiten kategorisch ausschließen, frage ich mich, woher wollen sie das wissen?“ <

    hatte ich letztens nicht geantwortet, da ich annehme dass Sie die drei Keplerschen Gesetze und das Newtonsche Gravitationsgesetz durchaus verstehen. (Das reicht um die Bewegung der Planeten mit hinreichender Genauigkeit zu beschreiben, um eine Sonde auf den Mars zu platzieren braucht’s freilich noch die ART. Und Sie wissen dies sicherlich auch, dass die Allgemeine Relativitätstheorie die Keplerschen Gesetze nicht widerlegt, sondern die Berechnungen lediglich präzisiert.

    Und - Sie sicher auch wissen, dass ein Planet, sollte es da einen geben, wo Gomes einen gemäß seiner Untersuchungen und Computersimulationen für evtl. möglich hält – es 1500 Astronomische Einheiten entfernt ist – so ein Planet deshalb mit der erde nicht kollidieren kann. (Nicht 2012 und auch zukünftig nicht).

    Denn, Sie wissen doch Mr. Flare:
    Planeten bewegen sich nicht mit beliebiger Geschwindigkeit und auf beliebigen Bahnen!

    Wenn da ein Planet tatsächlich sein sollte, wo Gomes einen evtl. für Möglich hält, dieser der Erde niemals gefährlich sein wird, Sie demnach auch wissen – warum streuen Sie also hier in Ihrem Blog Gerüchte und Andeutungen, dass dieser Planet 2012 (oder irgendwann) mit der Erde kollidieren könnte?

    Das ich wegen dieser unbegründeten Andeutungen und Gerücht, die Sie verbreiten keine Angst habe, sollte klar sein. Auch dass ich keine Bildzeitung lese (der es im Übrigen zu peinlich wäre, solcherart unsinniger Andeutungen in die Welt zu setzen – wenn ihr auch sonst, Fehlinformationen in die Welt zu setzen nicht allzu peinlich ist).

    Auch das ich Ihren Blog nicht täglich lese, sollte auch klar sein. Normalerweise würd ich eigentlich nur schallend über derartige Artikel lachen. Das kann ich nicht (das Lachen bleibt mir im Halse stecken) da ich einen Bekannten hab, der bei Ihnen mehr oder weniger regelmäßig mitliest und seitdem von unbegründeten/irrationalen Ängsten und Beschwerden geplagt ist) Vorher ging es ihm besser. Und da können Sie drauf „stolz sein“ Mr. Flare.

    Gruß
    Svenja

    AntwortenLöschen
  14. liebe Svenja,

    ich bin sicher, dass Ihr Bekannter auch ohne meinen Blog unbegründete/irrationale Ängsten und Beschwerden haben wird. Das ist sehr kurz gedacht was sie da äußern. Der Blog Klärt auf und schürt keine Ängste, es sei denn Ihr Bekannter ist 5 Jahre alt und kann Dinge noch nicht richtig logisch einordnen.

    Und wenn Sie so ein riesiger Astrophysiker sind und es offenbar besser wissen wie viele Forscher wundert es mich, dass in nicht schon regaläände voll mit Fachbüchern von Ihnen gibt?

    Vielleicht ist das aber eine Hilfe und ein passendes Forum?
    http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2012/05/welt-skeptiker-kongress-in-berlin.html

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Mr. Flare,
    Um die Drei Keplerschen Gesetze und das Newtonsche Gravitationsgesetz zu verstehen und daraus zu schlussfolgern, dass die Möglichkeit, dass uns ein Planet auf den Kopf fallen könnte ausgeschlossen ist – braucht man kein Astrophysiker zu sein (was ich auch nicht bin – ich frag mich wie Sie drauf kommen, dies zu behaupten?).

    Sie schrieben dies: „[…] es offenbar besser wissen wie viele Forscher wundert es mich […]“

    Meinen Sie damit also,
    a) da Gomes, seinen Untersuchungen und Computersimulationen gemäß einen Planeten für Möglich hält, der 1500 Astronomische Einheiten entfernt ist (also 1500 Mal die Entfernung der Erde von der Sonne; Neptun ist 30 AE von der Sonne entfernt) – es Wissenschaftler gibt, die einen Planeten in dieser Entfernung von 1500 AE für die Erde als gefährlich ansehen?

    b) es Wissenschaftler gibt, die es für Möglich halten, dass 2012 oder innerhalb eines für uns und unsere Nachkommen relevanten Zeithorizontes ein Planet mit der Erde kollidieren oder ihr gefährlich näher kommen könnte?

    Vielleicht meinen Sie ja was anderes – dann sagen Sie es bitte konkret. Und bitte nennen Sie auch ein paar Namen von Wissenschaftlern dazu, die dieser Meinung sind.

    Hier kann man die Bewegung der Planeten simulieren – vielleicht versteht man sie dann besser.
    http://www.walter-fendt.de/ph14d/kepler2.htm
    http://www.leifiphysik.de/web_ph10_g8/simulationen/01kepler_ges/kepler_ges.htm
    Bei Große Halbachse einfach mal 100 eingeben (mehr geht nicht) und bei Num. Exzentrität 0,99.
    Schönen Gruß

    AntwortenLöschen
  16. Na nu, dann verlässt sich Svenja also offenbar auch auf Argumentationen und Computersimulationen von anderen auch wenn diese nicht der Weisheit letzter Schluss sind (sein können). Die Realität liegt im Auge des Betrachters. Wer sagte das noch mal ...? :-)))

    Da muss man Kerngesund sein!
    Wir werden sehen.
    Noch mal viele liebe Grüße aus München von Smeeagain

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Smeeagain,
    Rodney Gomes hat diesen Planeten, den er 1500 Astronomische Einheiten entfernt, seinen Berechnungen nach, denen die Newtonsche Gravitationstheorie und die Allgemeine Relativitätstheorie zugrunde liegt, für Möglich hält nicht gesehen – dazu ist er viel zu weit entfernt. Man wird in einen derartigen Entfernungsbereich voraussichtlich innerhalb unseres Lebens niemals einen Planeten mit Teleskopen sehen können (Sterne natürlich, aber keine Planeten). Gomes hat die Bahnen von 92 Asteroiden im Kuipergürtel untersucht und dabei festgestellt, dass manche dieser Objekte stark elliptische Bahnen aufweisen, wozu eine Gravitationswirkung eines Objektes (im äußeren Sonnensystem) anzunehmen ist. Seine Computersimulationen haben nur für die Existenz eines Planeten (also dass dieses Objekt ein Planet ist) stimmige Ergebnisse geliefert.

    Das heißt natürlich noch lang nicht, dass da tatsächlich ein Planet ist.
    Weder Gomes noch ich meinen das – es könnte sein, heißt es nur.

    Wovon allerdings sicher auszugehen ist, dass sollte da ein Planet sein - der uns niemals gefährlich werden wird.

    Liebe Grüße ebenfalls aus München, Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Smeeagain, München

      Liebe Svenja, guten Morgen.
      Schön, dass du auch in München bist. Hier ist was los. Gerade war die Rainbow Spirit Messe. Habe ein paar interessante Leute kennen gelernt, quasi wie immer. Ich nehme das mal als Stimmungsbarometer in der Szene. Da konnte ich feststellen, dass es eigentlich gar keine Zukunftsängste gibt und dem Planet X um dem Ding einen Namen zu geben wurde zumindest meiner Beobachtung nach keine Aufmerksamkeit gewidmet. Die Menschen vermittelten mir den Eindruck das Bedürfnis zu haben die neue Erde zu gestalten. Es gab Bücher vom KOPP Verlag zum Thema, aber keine wirklich ernsthafte Beschäftigung. Was du schreibst ist auch nach meiner Kenntnis korrekt soweit es Entdeckungen von Planeten angeht. Bei diesem Planet X kann ich nur mein Gefühl sprechen lassen, es macht mir überhaupt keine Angst. Es ist eine andere Entwicklung der ich meine Aufmerksamkeit widme, nämlich der Tatsache das der Mensch die Fähigkeit hat zu manifestieren mit seiner Willenskraft und ich kann es seit einigen Jahren ganz bewusst bei mir steuern. Durch die Anwendung von Liebe und Barmherzigkeit oder in anderen Worten Verantwortung entsprechend dem Gesetz der Resonanz. Alles was wir erleben, erleben wir weil wir ein Teil davon sind. Der Grund warum wir hier sind in diesem scheinbaren Chaos auf diesem Planeten ist, das wir das mit verursacht haben. Das ist das Gesetz der Anziehung oder Resonanz.
      Das ist keine Ausreichende Erklärung für dieses Phänomen. Das ist auch nicht unbedingt erforderlich. Man kann also Verantwortung für die Handlungen und Begebenheiten auf diesem Planeten übernehmen und Vergebung bewirken, obwohl man es gar nicht selber getan hat, aber man ist trotzdem ein Teil des Alles.
      Das MKS ist ein möglicher Einstieg wie man Geisteskraft richtig nutzen kann. Es werden Naturgesetze praktisch zur Anwendung gebracht durch reine Gedankenkraft. Planet X ist mindestens genauso wahr wie alles andere und wird exakt das bewirken, was das Massenbewusstsein daraus macht.
      Auf dieser Web Site wird versucht in jede Ecke mal richtig rein zu leuchten. Am Ende des Tages wird aber das passieren was das Massenbewusstsein produziert. Daran nehme auch ich teil, erlaube mir aber ein eigenes Bild oder eine eigene Realität zu projizieren. Das sieht sicher anders aus als das Massenbewusstsein und Berichte über Planet X beunruhigen mich daher nicht, sind aber dennoch interessant, weil ich dadurch Erfahrungen gewinne. Ich bin Mr. Flare dankbar für seine "joviale" Art ab und an frei Schnauze zu sprechen. Das braucht es auch denn, Menschen reagieren oft nur auf Anstöße oder anders ausgedrückt, wenn sie irgendwo anecken. Das gilt für alle und ich hoffe, ich begebe ich jetzt nicht auf zu dünnes Eis? Ich sage mal „Anwesende ausgeschlossen“. 
      Schau dir mal Dr. Ihaleakala Hew Len an, Name in die Suchmaschine. Untersuche mal was er gemacht hat. Er ist ein Beispiel dafür, dass die Naturgesetze wirken. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir in einer sehr stark verstandesmäßig geprägten Welt leben und davon ausgehen, das nur was wir erklären können wirklich ist. Dem ist aber nicht so. Das was wir mit unseren Sinnen inklusive unseren elektronischen Helferlein von der tatsächlich existierenden Materie oder Energie im Kosmos wahrnehmen können liegt bei weniger als 0,05%. Deswegen lebt es aber trotzdem. Auch Planet X. Der wird nur denen Gefährlich werden, die das so haben wollen. Alles Gute und viele liebe Grüße
      Smeeagain

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen